ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN  BILDUNGSINITIATIVE INA

 

  1. Anmelde- und Teilnahmerichtlinien

Wir bitten aus organisatorischen Gründen um verlässliche Anmeldung bis zur genannten

Anmeldefrist.

 

  1. Zahlungsbedingungen

Die Seminar- bzw. Teilnahmegebühr ist spätestens bei Veranstaltungsbeginn fällig, soferne keine gesonderten Zahlungstermine bekannt gegeben werden.

Die Teilnehmerbeiträge sind gemäß § 2 Abs. 5, Z. 2 UStG umsatzsteuerfrei.

Überweisung: an Bildungsinitiative INA der stmk. Landarbeiterkammer, bei Raiffeisenlandesbank

Stmk., BLZ.: 38 000, Kto. Nr. 4 503 660 (IBAN: AT 49 3800 0000 0450 3660, BIC: RZSTAT2G)

 

  1. Stornogebühr

Bei Stornierung bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn bzw. bis Anmeldeschluss wird keine

Stornogebühr verrechnet. Bei Abmeldung nach der genannten Frist wird eine Stornogebühr von

50% verrechnet.

Bei unentschuldigtem Nichterscheinen, Abbruch oder bei einseitiger Beendigung wird die gesamte Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.

Bei Nominierung eines Ersatzteilnehmers entfällt die Stornogebühr.

 

  1. Organisatorische Änderungen

Wir behalten uns organisatorisch bedingte Änderungen vor. Bei Absage von angekündigten

Seminaren werden Sie rechtzeitig verständigt und die entrichteten Teilnahmegebühren refundiert.

 

  1. Gerichtsstand

Das sachlich zuständige Gericht in Graz. Für alle Streitigkeiten, welche unter die Bestimmungen des KSchG fallen, ist § 14 KSchG anwendbar.

INA Bildungsinitiative der Stmk. Landarbeiterkammer
Raubergasse 20
8010 Graz
Tel. Nr. 0316/832507-11 Fax: DW 23
E-mail: office@ina.lak-stmk.at
ZVR 719595388

 

Zur Werkzeugleiste springen